kleener Spatz

… ein kleiner Spatz – diesmal als Rolltier für zukünftige Enkel meiner Auftraggeberin und als Halsketten-Anhänger. Die Zeichnung dieses Vogels ist eine Skizze des schon sehr lange verstorbenen Vaters. Wie wunderschön, daß ich so einer alten bedeutungsvollen Zeichnung (mehr als 20 Jahre) wieder etwas frisches Leben einhauchen darf und daß diese sogar als Spielzeug noch Generationen später erfreuen soll. In solchen Momenten wird mir bei meiner Tätigkeit ganz warm ums Herz.

Und dann bekomme ich auch noch so eine tolle Reaktion, als das Paket eintrifft: “Wie schön deine ‘Viecher’ geworden sind. Musste ein paar Tränen weinen. Und alles riecht so gut! Vielen Dank. Du hast mir eine riesen Freude gemacht!”

Hach… Seufz 😀


Übrigens: Ein paar Infos und FAQ über die Entstehung eines Skizzenmonsters findest Du hier!

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.