Die Geschichte von „Lava Stupsi“

Ich bin so verliebt! In Kinderzeichnungen wie diese. Und wenn sie dann auch noch mit so einer tollen Geschichte daher kommen…

Darf ich vorstellen, dieses Pferdchen hier ist „Lava Stupsi“.

Es heisst wohl „Lava Stupsi“, weil „immer, wenn man ganz gemütlich geht und es nicht merkt, dann stupst es. Die, das ist ganz lustig, mag Popcorn und Süsses, aber sie mag keine Äpfel. Sie hat schonmal einen Apfel gegessen, aber da war sie erst einen Monat alt, da fand sie ihn gut, aber jetzt nicht mehr.“ 😍

Kein Wunder, daß in der Zeichnung so viel Charakter drin steckt, wenn die Künstlerin ihre Figur so gut kennt! Und was für eine Freude ist es mir, wenn ich dieses Kunstwerk als kleine Skulptur umsetzen darf. Manchmal passt einfach alles perfekt! 😘


❗ Wichtig: ich nehme dieses Jahr keine Holzkunst-Aufträge mehr an, solltest Du auch Interesse an einem Skizzenmonster haben, dann melde Dich gerne ab Januar bei mir ❗


Übrigens: Ein paar Infos und FAQ über die Entstehung eines Skizzenmonsters findest Du hier!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.