Blautölpel

So, da isser – ein Liebhaber-Projekt der ganz langwierigen Art 😀

Vor einigen Monaten 😳 habe ich mal auf meiner Facebook-Seite ein cooles foto von einem Blautölpel geteilt, weil dieser besondere Vogel an Schrulligkeit kaum zu übertreffen ist. Direkt wurde mir entgegengeworfen, daß es ja so schade wäre, daß ich nicht mehr so viel in Holz mache… Challenge accepted!

Leider kann ich das Foto hier nicht zeigen, weil ich es nirgendwo mehr finde – ist vermutlich von dem Urheber entfernt worden… Schade.

Jedenfalls habe ich mich da entschieden, einfach so mal einen Blautölpel zu kreieren. Durch eine Millionen andere Projekte, die mir ständig dazwischenkamen, wurde der Kleene echt zu einem dauerhaft halbfertigen Viech, das mich ständig anklagend aus unbemalten Augen ansah, als wollte er sagen: „Laß doch endlich den anderen Scheiß liegen und kümmer dich um MICH!“

… und endlich habe ich es geschafft, dem Kleinen sein Aussehen zu verpassen – ich lieb ihn sehr 😍

… und ja, ich weiß (inzwischen), daß Blautölpel einen viel längeren Schweif haben, aber als ich die Holzbearbeitung spontan in der Werkstatt startete, hatte ich nur dieses eine Foto aus dem Post. Naja, dann ist das wohl so ein seltener „Kurzschwanz-Blautölpel“ 😀

Update: Ha, da hat doch jemand das original Foto von dem Kerl ausgegraben – findet ihr hier in den Kommentaren zu meinem Holz-Blautölpel-Post 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.